Gäste-Regristrierungsformular zu download

Download
Gäste-Registrierung VOR Anreise
Gaesteregistrierung_4P_PantaRhei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.1 KB

Gäste-Information zu Covid-19

Schutz- und Hygienekonzept für das Ferienhaus Panta Rhei, Wührenweg 6, 23717 Kasseedorf

 

Wir freuen uns, Sie als Gäste in unserem Ferienhaus begrüßen zu dürfen. Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeitenden vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19-Virus verpflichten wir uns, die auf den folgenden Seiten beschriebenen Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

Ihr Ansprechpartner zum Infektions- und Hygieneschutz

Name: Dr. Dietmar Koenies

Tel./E-Mail: +49 171 1477799, koemmercemail@web.de

Die Gesundheit der Gäste und unserer Mitarbeitenden hat oberste Priorität. Deshalb ist es wichtig, auf Basis geltender Rechtsverordnungen des Landes Schleswig-Holstein Schutz- und Hygienestandards zu etablieren, umzusetzen und alle Beteiligten, insbesondere aber die Gäste, darüber vor der Anreise zu informieren.

Remscheid, 17.05.2021           

Dr. Irena Bido und Dietmar Koenies             

 

Vorbemerkung

Das Land Schleswig-Holstein hat beschlossen, dass Hotels und Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen ab dem 17. Mai 2021 wieder für touristische Übernachtungen geöffnet werden können. Urlaub in Schleswig-Holstein ist ab diesem Zeitpunkt wieder möglich. Diese Öffnung erfolgt allerdings nur unter Auflagen und ist widerruflich. 

 §17 der Landesverordnung in der Fassung vom 17.5.2021 fasst die Auflagen in fünf Punkten zusammen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die jeweils gültige Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-BekämpfVO), Aktualisierungen bleiben vorbehalten.

Unser Tipp: In der Warn-App NINA (Hrsg. Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, BBK) finden Sie für Ihren Urlaubsort (hier: Kreis Ostholstein) sofort die (tages-) aktuellen Corona-Inzidenzwerte, Angaben zu Kontaktbeschränkungen und auch eine Verknüpfung zur Landesverordnung in der jeweils gültigen Fassung.

 Eine zentrale Auflage lautet unverändert, dass Gastgeber ein Schutz- und Hygiene­konzept erstellen für Gäste und Mitarbeitende (§ 4 Abs. 1). Wir haben dieses Konzept anhand der Verordnungen des Landes Schleswig-Holstein erstellt. Herausgekommen ist ein umfangreiches Dokument. Sie erhalten einen Überblick, was wir für Sie vor Ihrer Anreise an besonderen Hygienemaßnahmen erledigen. Dieses Hygiene­konzept informiert Sie auch über geeignete Maßnahmen zur Einhaltung der gültigen Hygiene- und Abstandsgebote sowie Kontaktbeschränkungen während Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus.

 Bevor Sie Ihren Urlaub antreten können, gibt es auch für Sie noch etwas zu erledigen, das über die Buchung hinausgeht.

Wir, die Eigentümer, sind gem. § 4 Abs. 2 der o.g. Landesverordnung verpflichtet, die aktuellen Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen, um eine Kontaktnachverfolgung (Kontakt Tracing) im Falle einer Infektion zu erleichtern.
Die Vorgaben bzgl. Umfang der Datenerfassung, Erfassungszeitpunkt, Löschfristen entsprechen den Grundsätzen der DSGVO. Für den Vorgang der Anmietung des Ferienhauses Panta Rhei in 23717 Kasseedorf speichern die von Ihnen eingegebenen Daten. Nur für diesen Zweck werden sie verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dazu stellen wir Ihnen ein Formular zur Verfügung. Bitte tragen Sie die Kontaktdaten für jeden Gast ein. Das gilt ebenfalls für vollständig geimpfte und/oder genesene Personen.

Wir möchten Sie und unsere Mitarbeitenden vor Risiken schützen. Deshalb bitten wir Sie, diese Formalien kontaktlos und bereits vor Ihrer Anreise zu erledigen. Sie können uns das ausgefüllte und unterschriebene Dokument per E-Mail zusenden als eingelesene Datei (Scan).

Zusätzliche Anforderungen für Gäste lauten lt. der Corona-BekämpfVO, §17 Abs. 3 und 4:

Es werden nur getestete Personen im Sinne § 2 Nummer 6 SchAusnahmV (§ 2 SchAusnahmV - Einzelnorm (gesetze-im-internet.de) in die Beherbergung aufgenommen, deren Testung vor Reiseantritt erfolgt ist. Abweichend von § 2 Nummer 7 SchAusnahmV kann dabei die zugrunde liegende Testung maximal 48 Stunden zurückliegen.

 

Ab dem 1. Juli 2021 müssen Gäste den Beherbergungsbetrieben bei einem längeren Aufenthalt am dritten Tag nach der Anreise (also 72 Stunden nach Anreise) einen Nachweis über einen negativen Test vorlegen. Das zugrundeliegende Testergebnis darf dann maximal 24 Stunden als sein (es zählt also der Zeitpunkt, an dem das Testergebnis erstellt wurde. Dieser ist in der Regel auf dem Testnachweis abgedruckt).

 

In der gültigen Landesverordnung wird auf die Verpflichtung zur Vorlage weiterer Tests (bisher alle 72 Stunden für die Dauer des Aufenthaltes) verzichtet.

Teststationen in Ihrer Ferienregion finden Sie komfortabel über die Internetseite:

 https:\\www.mein-apotheken-manager.de

 

Grundsätzlich gilt:

Keine Testpflicht + keine Ausgangsbeschränkungen + keine Kontaktbeschränkungen für Geimpfte (vollständige Impfung bzw. 2. Impfung liegt mindestens 14 Tage zurück) und Genese (Bescheinigung darf vor nicht weniger als 28 Tagen erstellt und nicht älter als sechs Monate sein).

Im vergangenen Jahr reichte jeweils eine verbindliche Erklärung der Gäste aus. Die neue Landesverordnung verpflichtet die Gastgeber, sich einen Nachweis in geeigneter Form vorlegen zu lassen.

Wir bitten deshalb um Übermittlung von Test- oder Impfbescheinigungen als Datei per E-Mail (E-Mail bitte an koemmercemail@web.de).

 

Schutz- und Hygienekonzept

Für die Zeit Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus Panta Rhei haben wir, die Eigentümer, ein Hygiene-Konzept erstellt gemäß dem Leitfaden des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein zu Mindestanforderungen für Beherbergungsbetriebe, die ab dem 17.05.2021 ihren Betrieb wieder aufnehmen.

Die Einhaltung der Vorgaben der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein in der jeweils geltenden Fassung ist sicherzustellen. Das gilt insbesondere für die Kontaktbeschränkungen.

Aktuelle Angaben zu Kontaktbeschränkungen für den Kreis Ostholstein finden Sie in der Warn-App NINA.

Dazu übergeben wir Ihnen bei Anreise ein Merkblatt mit allen wichtigen Informationen.

Wir bitten Sie, nicht zum Ferienhaus anzureisen, wenn Sie selbst zum Zeitpunkt der Anreise respiratorische Symptome aufweisen oder direkten Kontakt zu einer mit SARS-CoV 2 infizierten Person hatten.
Ebenso weisen wir Sie darauf hin, dass Sie im Falle einer nachgewiesenen Ansteckung während ihres Aufenthalts umgehend die Rückreise nach Maßgabe des zuständigen Gesundheitsamts an ihren Erstwohnsitz anzutreten und Kosten und Organisation hierfür selbst zu übernehmen haben.

Es geht hier um die schönste Zeit im Jahr, Ihren Urlaub.
Und es geht gleichermaßen um das wichtigste persönliche Gut, die Gesundheit aller Beteiligten. Wir bitten deshalb freundlich um Ihr Verständnis und versichern Ihnen im Gegenzug, dass wir unser Mögliches tun, damit Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserem Ferienhaus haben.

 

Hygiene-Maßnahmen bei Anreise

Bevor Sie anreisen, erledigen wir bei jedem Gästewechsel Folgendes für Sie:

Das Ferienhaus wurde vor Ihrer Anreise professionell gereinigt. Die Mitarbeitenden unseres Reinigungspersonals sind bzgl. der Hygiene­maßnahmen geschult.

Für die Reinigung werden gängige Haushaltsreiniger verwendet. Desinfektionsmittel entfernen keinen Schmutz und ersetzen keine Reinigung. Zusätzlich werden Oberflächen, die zur Nutzung regelmäßig mit den Händen berührt werden, auch mit einem Flächendesinfektions­mittel (viruzid) behandelt. D.h., dass vor Ihrer Anreise und nach Ihrer Abreise alle Tür-, Fenster- und Handgriffe (einschließlich des Treppengeländers) desinfiziert werden, ebenso die Waschbecken in den Bädern, Bade- und Duschwannen und die Toiletten. Außerdem werden die Arbeitsplatte und Kühlschrank in der Küche, alle Lichtschalter sowie die Fernbedienungen der Fernseher desinfiziert.

Handtücher und Bettwäsche (sofern bestellt) werden vor Ihrer Anreise und nach Ihrer Abreise maschinell bei mindestens 60 Grad Celsius mit einem Vollwaschmittel gewaschen. Die Betten können unter Einhaltung von Hygienestandards auch schon vor der Anreise bezogen werden.

Alle Böden werden vor Anreise und nach Abreise gesaugt und anschließend mit Seifenlauge feucht gewischt. Wisch- und Reinigungstücher werden nach Gebrauch bei mindestens
60 Grad Celsius mit einem bleichmittelhaltigen Vollwaschmittel maschinell gewaschen.

Schwamm und Spültuch, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, sind jeweils neu und werden bei jedem Gästewechsel entsorgt.

Das komplette Geschirr und Besteck werden vor Ihrer Anreise im Geschirrspüler bei mindestens 60 Grad Celsius mit einem haushaltsüblichen Geschirrspülmittel gereinigt und getrocknet.

Bei Anreise stellen wir zur Nutzung im Ferienhaus einmalig eine Flasche mit Desinfektionsmittel für die Hände bereit, ausschließlich zu Ihrer Verfügung für die Zeit Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus.

Wir stellen Ihnen allerdings für die Zeit Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus keine Masken (persönliche Schutzausrüstung, PSA) zur Verfügung.

Bitte bringen Sie geeignete Schutzmasken, die Mund und Nase vollständig bedecken, für alle Gäste und in ausreichender Anzahl bei Anreise selbst mit.

Bitte bedenken Sie auch, dass für Sie bereits zum Zeitpunkt der Schlüsselübergabe am Anreisetag Maskenpflicht besteht.

 

Hygiene-Maßnahmen während Ihres Aufenthaltes

Während Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus nutzen Sie Haus und Garten allein.

Insofern gelten für Sie selbst keine Zugangsregelungen zum Haus und Grundstück.

Es ist Ihnen in der Zeit während Ihres Aufenthalts im Ferienhaus nur dann gestattet, selbst Gäste zu empfangen, sofern die gültigen Kontaktbeschränkungen eingehalten werden.

Bitte schützen Sie sich und andere, indem Sie außerhalb des Grundstücks die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen (Abstand halten, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, nicht ins Gesicht fassen, Desinfektionsmittel nutzen) beachten.

Zur Erinnerung: Alle wichtigen Einzelheiten sind auf dem Merkblatt, das Sie bei Ihrer Anreise erhalten haben, aufgeführt.

Im Haus sind vier Waschbecken (drei in den Bädern, eins in der Küche). Es bestehen also ausreichend Möglichkeiten zur Einhaltung der Händehygiene.

Zudem stellen wir Ihnen für die Zeit Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus eine handelsübliche Waschmaschine sowie ein Bügeleisen zur Verfügung, damit Sie Handtücher und/oder Schutzmasken selbst reinigen können.

Die Eigentümer sind gehalten, die Einsatzplanung des Reinigungs-personals so zu gestalten, dass die Infektionsgefahr für Sie und das Reinigungspersonal möglichst niedrig ist und die geltenden Hygiene- und Schutzregeln so weit wie möglich eingehalten werden.

Während Ihres Aufenthaltes wird das Ferienhaus deshalb nicht gereinigt (keine Bleibereinigung oder Wäschetausch).

Bitte entsorgen Sie Ihren Hausmüll selbst in den Abfalltonnen auf dem Grundstück; bitte entsorgen Sie insbesondere benutzte Taschentücher, Masken und Handschuhe angemessen, indem Sie diese in einem verschlossenen Plastikbeutel in der Restmülltonne entsorgen.

Sollte es während Ihres Aufenthaltes notwendig sein, dass für die Hausreinigung oder andere für das Ferienhaus Zuständige das Ferien­haus betreten müssen, werden sie eine Mund-Nasen-Bedeckung (PSA) tragen. Wir empfehlen auch Ihnen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen; die Abstandsregeln sind von allen anwesenden Personen zwingend einzuhalten. Bitte lüften Sie selbst nach Verlassen unserer Mitarbeitenden gründlich alle Räume.

 

Handlungsanweisung für Verdachtsfälle

Falls Sie während Ihres Aufenthaltes respiratorische Symptome an sich feststellen oder sich nachweislich anstecken mit SARS-CoV 2, informieren Sie bitte umgehend folgende Stellen:

  •  den ärztlichen Bereitschaftsdienst, Telefon: 116117
  •    den Fachdienst Gesundheit (Gesundheitsamt) für den Kreis Ostholstein: Telefon: 04521 788-123,E-Mail: 3.54@kreis-oh.de, Adresse: Holstenstr. 52, 23701 Eutin
  •  die Eigentümer, Telefon: 01711477799, E-Mail: koemmercemail@web.de

 Wir sind bemüht, Sie in einer solchen Situation bestmöglich zu unterstützen.

 

Auch darüber möchten wir Sie informieren:

Wir fordern unsere Mitarbeitenden auf dem Ferienhaus und Grundstück umgehend fernzubleiben, wenn sie krank sind oder sich krank fühlen. Das geschieht zum Schutz und im Interesse unserer Gäste.

Sofern uns bekannt wird, dass Sie während der Zeit Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus oder auf dem Grundstück gegen Hygiene- oder Abstandsregeln bzw. die Kontaktbeschränkungen wiederholt verstoßen, werden wir eine außerordentliche Kündigung des Mietvertrags in Betracht ziehen und in diesem Zusammenhang unser Hausrecht geltend machen. Dies geschieht dann zum Schutz und im Interesse unserer Mitarbeitenden.

Das bedeutet konkret, dass wir Sie ggf. auffordern, unser Ferienhaus und Grundstück sofort zu verlassen, falls Sie wiederholt gegen bestehende Regeln und Gebote verstoßen.

 

Darum bitten wir Sie am Tag der Abreise

Bitte entleeren Sie selbst alle Mülleimer im Ferienhaus. Bitte werfen Sie den Hausmüll  bzw. den Gelben-Sack-Abfall nicht lose, sondern in Plastiktüten verpackt  bzw. in den Gelben Sack verpackt in die Restmülltonne bzw. Gelbe Tonne.

Bitte lüften Sie das Ferienhaus gründlich (Stoßlüftung) bei Ihrer Abreise und schließen Sie danach alle Fenster.

Bitte hinterlassen Sie kein gebrauchtes Besteck und Geschirr in der Spülmaschine.

Bitte lassen Sie die für Sie bereitgestellte Flasche für das Desinfektionsmittel im Ferienhaus, die Flasche wird wieder befüllt für die nächsten Gäste.

 

Wir danken für Ihre Unterstützung und

wünschen Ihnen einen angenehmen und

unbeschwerten Urlaub in unserem Ferienhaus!

 

***